Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880222

    Telefonische Erreichbarkeit:
    Montag – Freitag: 09:00 – 16:00 Uhr
    und nach individueller Terminvereinbarung
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    nicht geseht
    Marokkaner mit europäischem Kind auf dem Arm

    Begegnen Sie den Einheimischen

    Reisedokumente, Geld und Gesundheit

    Bei erlebe-marokko-familienreisen haben Sie die Möglichkeit, mit unseren Bausteinen Ihre eigene Individualreise durch Marokko zusammenzustellen. Wir sind selbst in Marokko gereist und die Bausteine sind so zusammengestellt, dass Ihre Marokkoreise sich erlebnis- und abwechslungsreich gestaltet. Wir kennen die schönsten Stellen und achten auf angemessene Größe, Ursprünglichkeit und Komfort der Unterkünfte. Bei erlebe-marokko-familienreisen übernachten Sie in stimmungsvollen Unterkünften, die optimal zu den einzelnen Stationen Ihrer Marokkoreise passen. Wir haben alle Unterkünfte selber besucht und ausgewählt. So gut wie alle Unterkünfte haben einen eigenen Pool und ein Restaurant. Wir kümmern uns um den Transport zwischen den Bausteinen per Mietwagen oder Bus. Haben Sie keine Lust, selber zu puzzeln? Dann können Sie eine unserer Individual-Rundreisen wählen, bei denen wir die Bausteine bereits zu einer abwechslungsreichen Reise zusammengestellt haben.

    Während Ihrer Reise sind Finanzen und Gesundheitsfürsorge wichtig. Auf dieser Seite finden Sie einige allgemeine Informationen zu diesen Themen.

     

    Reisepässe

    Reisen Sie mit Ihrem Reisepass ein

    Reisepass und Visum für Ihre Marokko Familienreise

    Wenn Sie deutscher Staatsangehörige sind, müssen Sie im Besitz eines Reisepasses sein, der nach der Rückkehr nach Deutschland noch mindestens 6 Monate gültig ist. Ab dem 26. Juni 2012 müssen auch Kinder und Babys einen eigenen Ausweis haben. Es ist natürlich auch eine tolle Sache, einen eigenen Pass zu haben und diesen stempeln zu lassen. Wenn Sie kein deutscher Staatsangehöriger sind, informieren Sie sich bitte beim Konsulat oder der Botschaft Marokkos, um genaue Informationen zu den benötigten Reisedokumenten zu erhalten.

    Wenn Sie deutscher Staatsangehöriger sind und nicht länger als drei Monate in Marokko bleiben, brauchen Sie kein Visum. Sie bekommen bei Ankunft einen Stempel in Ihrem Reisepass, der als Touristenvisum für 3 Monate gilt. Sehen Sie für aktuelle Informationen die Website der Botschaft. Reisende mit Schweizer Staatsangehörigkeit können sich auf der Seite der Schweizerischen Eidgenossenschaft informieren, Reisende mit österreichischer Staatsangehörigkeit beim Bundesministerium für Äußeres. Auf unserer Infoseite für Schweizer und Österreicher finden Sie zudem weitere Tipps und Hinweise zu den Themen Sicherungsschein, Reiseversicherung, Visum, Flüge und Bezahlung Ihrer Reise.

    Tipp: Machen Sie vor der Abreise auch einige Kopien Ihres Reisepasses und hinterlassen Sie diese bei Familie oder Freunden in Deutschland. Nehmen Sie auch einige Kopien mit nach Marokko und verstecken Sie sie an verschiedenen Stellen in Ihrem Gepäck. Das vereinfacht den Papierkram bei eventuellem Verlust.

     

    Gewürzmarkt

    Gewürze auf dem Markt kaufen

    Finanzen
    Die Währung von Marokko ist der Dirham, 1 Euro entspricht etwa 10,6 Dirham, 1 Schweizer Franken entspricht etwa 9,8 Dirham. Sie dürfen keine Dirham im- oder exportieren. Die lokale Währung muss in Marokko bleiben. Daher empfehlen wir Ihnen, nicht gleich allzu viel Geld zu wechseln. Es wäre schade, wenn Sie am Ende Ihrer Familienreise durch Marokko noch viel Geld übrig haben, das Sie nicht ausführen dürfen.

    Kreditkarte
    In den größeren Hotels und Geschäften und sogar in manchen Souks kann man immer öfter mit Kreditkarte zahlen. Wir empfehlen Ihnen allerdings, sich nicht darauf zu verlassen und immer etwas Bargeld mitzunehmen, da unsere Reisen gerade zu den kleinen, gemütlichen Orten in Marokko führen. Wenn Sie auf Ihrer Marokkoreise mit dem Mietwagen fahren, müssen Sie eine Kreditkarte haben. Ein Blanko-Auszug Ihrer Kreditkarte wird dann als Kaution benutzt.

     

    Kinder stöbern in den Souvenirständen

    An Marktständen können Sie Ihr Geld ausgeben

    Geld abheben
    Wir empfehlen Ihnen, bei Ankunft direkt etwas Geld abzuheben, sodass Sie gleich Bargeld haben, um durch den ersten Tag zu kommen. So gut wie überall, aber auf jeden Fall auf den Flughäfen und in den Städten gibt es Geldautomaten.

    Trinkgeld
    In Marokko ist es üblich, Trinkgeld zu geben, sobald Sie einen Service in Anspruch nehmen, wie in Restaurants, für Taxifahrer und Guides und in Hotels. Für einen kleinen Service reichen 10 Dirham (ca. 1 Euro). Wenn Sie beispielsweise einen Privatfahrer haben und mit dem Service wirklich zufrieden sind, können Sie natürlich etwas mehr geben. In Restaurants sind etwa 10% Trinkgeld üblich. Natürlich können Sie auch mehr oder weniger geben, je nachdem, wie gut der Service ist.

     

     

    Frau am Lampenstand in den Souks

    Feilschen Sie um die schönsten Wunderlampen

    Feilschen
    Das Feilschen liegt den Marokkanern im Blut. Wenn Sie möchten, dass der Verkäufer Sie respektiert, verhandeln Sie über den Preis. Vor allem beim Souvenirkauf in den Souks sollte man handeln. Man kann ab etwa 1/3 des Preises beginnen. Überlegen Sie sich, wie viel Sie maximal für den Artikel bezahlen möchten, dann zahlen Sie nie zuviel. Ein ausgiebiges Feilsch-Spiel wird sicherlich eine besondere Erinnerung an den Kauf sein. Sie brauchen absolut keine Gewissensbisse über das Herunterhandeln zu haben, die Kaufleute respektieren Sie deshalb nur mehr. Auch rechnen sie immer damit, dass gefeilscht wird und beginnen deshalb mit einem hohen Preis.

     

     

    Verkäufer mit Kindern auf dem Orangenstand

    Probieren Sie die frischen Orangen in Marokko

    Gesundheit

    Wenn Sie mit (kleinen) Kindern eine Reise durch Marokko machen, ist es wichtig, dass Sie als Eltern(-teil) gut über die Gesundheitsaspekte, wie z. B. Impfungen, Bescheid wissen. Welche sind nötig und in welchem Alter darf ein Kind geimpft werden? Was sollten Sie bei Durchfall machen und welche Medikamente sollten Sie mitnehmen? Kurz und gut, wenn Sie sich vorher gut informieren und vorbereiten, reisen Sie mit einem guten Gefühl. Für Marokko sind keine Impfungen erforderlich. Hepatitis A und DTP werden allerdings empfohlen. Diese Impfungen haben eine lange Wirkungsdauer. Wenn Sie öfter verreisen, sind Sie wahrscheinlich schon gegen diese Krankheiten geimpft. Nehmen Sie für aktuelle Informationen und sachkundigen Rat Kontakt mit einem Tropenzentrum oder Ihrem Hausarzt auf. Hier finden Sie weitere Informationen zur Gesundheit auf Familienreisen in Marokko. Wenn Sie wissen möchten, welches Tropeninstitut oder vergleichbares Institut sich bei Ihnen in der Nähe befindet, wählen Sie Ihren Wohnort aus der Liste der Städte auf der Website www.gesundesreisen.de.